Die M Assist GmbH erhält erneut das Testat der Deutschen Bundesbank zur Notenbankfähigkeit

Die Deutsche Bundesbank hat der M Assist GmbH trotz der anhaltenden weltweiten pandemischen Lage erneut ein sehr gutes Bonitätsrating ausgestellt. Das Rating „Notenbankfähig“, welches erneut bescheinigt wurde, entspricht einem S&P Investment Grade Rating von AA-.


Die M Assist unterzieht sich dieser freiwilligen neutralen Bonitätsprüfung bereits zum wiederholten Male und erhält in diesem Jahr erneut ein sehr gutes Rating, welches zunächst bis zum 30.03.2022 gültig ist.


Das angewandte Verfahren zur Bonitätsprüfung beschreibt die Bundesbank auf ihrer Website in Kurzform folgendermaßen:


„Die Bonitätsanalyse der Deutschen Bundesbank besteht aus einem zweistufigen Verfahren. Grundlage der ersten Stufe sind die Jahresabschlüsse der jeweiligen Unternehmen. Die modellgestützte Aufbereitung der Jahresabschlussdaten ermöglicht einen umfassenden Einblick in die wirtschaftliche und finanzielle Lage des analysierten Unternehmens. Auf dieser Basis wird in einer zweiten Stufe mit Hilfe einer Expertenanalyse unter Berücksichtigung der Vorgaben des Eurosystems die finale Bonitätseinstufung festgelegt.“


Weiter Informationen zum Prüfungsverfahren finden Sie bei der Deutschen Bundesbank unter:

https://www.bundesbank.de/de/aufgaben/geldpolitik/notenbankfaehige-sicherheiten/bonitaetsanalyse/bonitaetsanalyseverfahren-der-bundesbank-602038


Außerdem finden Sie einen Scan des Testats der Deutschen Bundesbank unten.

Bundesbank Testat M Assist GmbH 2021
.pdf
Download PDF • 545KB